Radioprogramm

rbb Kultur

Jetzt läuft

Kultur Aktuell

05.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (IV)

Georg Philipp Telemann: Trompetenkonzert D-Dur Ole Edvard Antonsen English Chamber Orchestra Leitung: Jeffrey Tate Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 2 D-Dur London Festival Orchestra Leitung: Ross Pople Louis Spohr: Septett a-Moll, Finale, op. 147 Ensemble 360 Francis Poulenc: Deux marches et un intermède, FP 88 Orchestre National de France Leitung: Charles Dutoit Antonio Vivaldi: Violinkonzert a-Moll, RV 358 Andrés Gabetta Cappella Gabetta Anton Bruckner: Sonate g-Moll, 1. Satz Ana-Marija Markovina, Klavier Patrick Doyle: ''Cinderella'', La polka de minuit London Symphony Orchestra Leitung: James Shearman

06.05 Uhr
DER MORGEN

Am Mikrofon: Anja Herzog

06.10 Uhr
Kultur Aktuell

06.45 Uhr
Worte für den Tag

Ute Eberl, Berlin

07.10 Uhr
Kultur Aktuell

07.45 Uhr
Frühkritik

08.10 Uhr
Kultur Aktuell

08.45 Uhr
Kultur Aktuell

09.04 Uhr
FEATURE

Born to Work Eine künstlerische Auseinandersetzung mit Monotonie und Fremdbestimmung in Arbeitsprozessen Von Stefanie Heim Regie: die Autorin Produktion: Bauhaus-Universität Weimar 2016

09.30 Uhr
DER MORGEN

Am Mikrofon: Anja Herzog

10.04 Uhr
DER TAG

Am Mikrofon: Peter Claus

10.10 Uhr
Kultur aktuell

10.45 Uhr
Kultur Aktuell

11.10 Uhr
Kultur aktuell

11.45 Uhr
Kultur Aktuell

12.10 Uhr
Kultur Aktuell

12.45 Uhr
Kultur Aktuell

13.10 Uhr
Kultur Aktuell

13.45 Uhr
Kultur Aktuell

14.00 Uhr
FEATURE

Polarfieber Ein Feature über die Jagd nach den Ressourcen der Arktis Von Christian Schwalb Regie: Holger Postler, Tobias Nagorny, Christian Schwalb Produktion: RB 2019

15.00 Uhr
HOLZAPFEL LIVE

Wünschen und Raten mit Stephan Holzapfel

17.04 Uhr
WEITER LESEN

18.00 Uhr
TALENTE UND KARRIEREN

mit Dirk Hühner Young Euro Classic 2020 (2) Das Pacific Quintet und Studierende aller drei Berliner Musikhochschulen Das Festival Young Euro Classic hat sich in diesem Jahr ganz neu auf Kammermusik-Ensembles ausgerichtet. Auch im kleineren Rahmen stand die Begegnung von jungen Musikerinnen und Musikern im Mittelpunkt. Das Pacific Quintet ist ein Bläserquintett, das sich in Japan kennengelernt hat, aber nun an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin studiert. Zusammen mit Studierenden der Universität der Künste und der Barenboim-Said Akademie entwirft es ein musikalisches Bild von Paris. Konzertaufzeichnung vom 5.8.2020 im Konzerthaus Berlin

19.04 Uhr
DER HINTERGRUND

Aus Religion und Gesellschaft

20.04 Uhr
BERLINER PHILHARMONIKER

Daniel Harding dirigiert die Berliner Philharmoniker Alban Berg: Lyrische Suite Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 Konzertaufnahme vom 12./13.09.2020 in der Berliner Philharmonie Konzertaufnahme vom 12./13.09.2020 in der Berliner Philharmonie

23.00 Uhr
LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel Jazz in e. no. 23 - ''Intergalaktisches Roadmovie für die Ohren'' Musikalische Intelligenz und Unterhaltung können sehr gut Hand in Hand gehen. Das beweist das österreichische Septet SHAKE STEW um den Bassisten und Komponisten Lukas Kratzelbinder. In ungewöhnlicher Besetzung mit zwei Bassisten (außer dem Chef noch Manu Mayr), zwei Schlagzeugern (Niki Dolp, Mathias Koch), zwei Saxofonisten (Clemens Salesny, Johannes Schleiermacher) und einem Trompeter (Mario Rom) ''wehen schamanische Klangschlieren, böllern kolossale Beat-Architekturen oder fahren energietrunkene Bläserstimmen Schlagenlinien'' und werden ''großes Klangkino'', wie die Wiener Zeitung schrieb. Konzertmitschnitt vom 25. Mai 2017, Eberswalde, Paul-Wunderlich-Haus bis 00:00 Uhr

00.05 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK Richard Wagner: ''Lohengrin'', Vorspiel zum 1. Akt hr-Sinfonieorchester Leitung: Andrés Orozco-Estrada Carl Czerny: Konzert, op. 153 Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier hr-Sinfonieorchester Leitung: Arnold Östman Antonín Dvorák: Aus ''Zehn Legenden'', op. 59 Sven van der Kuip, Klarinette Ulrich Büsing, Bassetthorn John-Noel Attard, Klavier Leopold Anton Kozeluch: Sinfonia concertante Es-Dur Helmut Erb, Trompete Günter Klaus, Kontrabass Takashi Ochi, Mandoline Siegbert Panzer, Klavier hr-Sinfonieorchester Leitung: Eliahù Inbal Paul Hindemith: ''Der Schwanendreher'' Antoine Tamestit, Viola hr-Sinfonieorchester Leitung: Paavo Järvi (BR)

02.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (II)

Arnold Bax: Concertino Mark Bebbington, Klavier Orchestra of the Swan Leitung: David Curtis Ludwig van Beethoven: Trio B-Dur, op. 11 - ''Gassenhauer'' The Gaudier Ensemble Joachim Raff: ''Der Sturm'', Ouvertüre Bamberger Symphoniker Leitung: Hans Stadlmair Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate A-Dur, KV 331 Jewgenij Koroliow, Klavier Louis Spohr: Concertante A-Dur, op. 48 Henning Kraggerud, Oyvind Bjora, Violine Oslo Camerata Barratt Due Chamber Orchestra Leitung: Stephan Barratt-Due (BR)

04.03 Uhr
ARD-NACHTKONZERT (III)

Edvard Grieg: ''Lyrische Stücke'', op. 43 Leif Ove Andsnes, Klavier Gioacchino Rossini: ''La cenerentola'', Duett Cenerentola - Ramiro aus dem 1. Akt Monica Schmitt, Henrike Paede, Sopran Vesselina Kasarova, Mezzosopran Juan Diego Flórez, Tenor Münchner Rundfunkorchester Leitung: Arthur Fagen Johannes Brahms: Serenade A-Dur, op. 16 Concertgebouw-Orchester Amsterdam Leitung: Bernard Haitink (BR)