Jetzt läuft auf SWR2 Rheinland-Pfalz:

SWR2 lesenswert Gespräch

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Agostino Steffani: "La lotta d'Hercole", Suite Capella Agostino Steffani Leitung: Lajos Rovatkay Antonín Dvorák: Allegro giocoso ma non troppo aus dem Violinkonzert a-Moll op. 53 Arabella Steinbacher (Violine) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Marek Janowski Antonio Casimir Cartellieri: Finale aus der Parthia Nr. 2 Es-Dur Consortium Classicum Joseph Friedrich Hummel: Trio B-Dur The Clarinotts Elmer Bernstein: "End credits" aus "The age of innocence" Seattle Symphony Orchestra Leitung: Joel McNeely Frédéric Chopin: Polonaise As-Dur op. 53 Vladimir Ashkenazy (Klavier) Christian Wilhelm Westerhoff: Presto aus der Sinfonie Es-Dur Symphonieorchester Osnabrück Leitung: Hermann Bäumer


5 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 12.11.2004: Die Times veröffentlicht das erste Sudoku-Rätsel Von Carsten Heinisch 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell


0 Wertungen:      Bewerten

08.30 Uhr

 

 

SWR2 Wissen

Die Äußeren Hebriden - Inseln des schottischen Tweed Von Jens-Peter Marquardt Der windumtoste, weitgehend baumlose Archipel der Äußeren Hebriden liegt wie ein Riegel vor der Nordwestküste Schottlands. Auf der Hauptinsel Lewis and Harris produzieren Weber auf altertümlichen Webstühlen den sogenannten Harris Tweed, einen exklusiven Stoff aus der Wolle heimischer Schafe. Jetzt floriert das fast schon ausgestorbene Geschäft wieder - sogar Nike hat Tweed von den Hebriden für seine Schuhproduktion entdeckt. Auch historisch ist der Archipel, auf dessen Inseln immer noch Gälisch gesprochen wird, interessant und reich an Traditionen.


4 Wertungen:      Bewerten

08.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


2 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

SWR2 Musikstunde

Ein Mann mit vielen Talenten - Leopold Mozart zum 300. Geburtstag (2) Der Komponist Mit Bettina Winkler


5 Wertungen:      Bewerten

10.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

10.05 Uhr

 

 

SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Mit Ines Pasz


3 Wertungen:      Bewerten

11.57 Uhr

 

 

SWR2 Kulturservice


0 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten

anschließend: SWR2 Programmtipps


2 Wertungen:      Bewerten

12.30 Uhr

 

 

Kurznachrichten


0 Wertungen:      Bewerten

12.33 Uhr

 

 

SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft


1 Wertung:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

SWR2 Mittagskonzert

Barcelona Symphony und das Katalanische Nationalorchester Veronika Eberle (Violine) Leitung: Daniele Rustion Antonín Dvorák: Karneval Ouvertüre Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77 Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-Moll (Konzert vom 12. Mai 2019 in der Pau Casals Konzerthalle, Barcelona)


5 Wertungen:      Bewerten

14.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


2 Wertungen:      Bewerten

15.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

15.05 Uhr

 

 

SWR2 Leben

Wer in den Wäldern wohnt ARD-Themenwoche: Zukunft der Bildung Wege in eine Dorfschule im Hochschwarzwald Von Merle Hilbk Eisenbach ist einer der höchst gelegenen Orte im Schwarzwald, eine Gemeinde, die aus vier Dörfern besteht, die in abgelegenen Hochtälern liegen. Früher mussten sich die Bauernkinder in Schneetreiben und Dunkelheit zu Fuß zur Schule durchkämpfen - bis Touristen eine Erfindung mitbrachten, die das gesamte Leben in Eisenbach veränderte: Skier. Aus den Bauern- und Köhler-Weilern ist heute im Kern ein Industriedorf geworden mit Metallfabriken und Handwerksbetrieben; in den Außenbereichen sitzen die Milchbauern auf ihren 400 Jahre alten, abgelegenen Höfen. Doch noch immer ist in Eisenbach auf dem Weg zur Schule ein Berg zu über-, ein Wald zu durchqueren. (Produktion 2017)


0 Wertungen:      Bewerten

15.30 Uhr

 

 

SWR2 Fortsetzung folgt

Hazard(19/23) Roman von Maxim Kantor Aus dem Russischen von Sergej Gladkich Gelesen von Sebastian Mirow


4 Wertungen:      Bewerten

15.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Juan Moreno: Tausend Zeilen Lüge. Das System Relotius und der deutsche Journalismus Der Journalist Juan Moreno ließ Ende vergangenen Jahres den Hochstapler Claas Relotius beim "Spiegel" auffliegen. Nun hat er seinen aufregenden Bericht zur Skandalgeschichte vorgelegt, der Titel: "Tausend Zeilen Lüge. Das System Relotius und der deutsche Journalismus". Rowohlt Berlin Verlag ISBN 978-3-7371-0086-1 288 Seiten 18 Euro Der Skandal um den Spiegel-Reporter Claas Relotius hat Juan Moreno dorthin befördert, wo er wahrscheinlich nie hinwollte: ins Rampenlicht. Über die von ihm aufgedeckte Affäre hat er jetzt ein Buch geschrieben. Stefan Berkholz über "Tausend Zeilen Lüge. Das System Relotius und der deutsche Journalismus".


0 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.


4 Wertungen:      Bewerten

16.58 Uhr

 

 

SWR2 Programmtipps


2 Wertungen:      Bewerten

17.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

17.05 Uhr

 

 

SWR2 Forum

Zu arm fürs Abi - Wie wird die Schule sozial gerechter? ARD Themenwoche: Zukunft der Bildung ARD Themenwoche 2019: Zukunft der Bildung Es diskutieren: Maresi Lassek, Vorsitzende des Grundschulverbandes, Frankfurt Doro Moritz, Landesvorsitzende GEW Baden-Württemberg, Stuttgart Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Berlin Gesprächsleitung: Ralf Caspary Es gibt unzählige Studien, die immer dasselbe Ergebnis haben: Gerade das deutsche Schulsystem ist ungerecht. Kinder aus sozial benachteiligten Milieus oder aus Migrantenfamilien haben deutlich schlechtere Bildungschancen als solche aus gut situierten Haushalten. Das ist ein brisanter Befund, denn Bildung hat einen großen Einfluss auf Lebenschancen, je höher der Bildungsrad desto besser der Beruf, das Einkommen, das Lebensglück. Wie kann man den Bildungserfolg von der sozialen Herkunft wieder abkoppeln? Was sind die Ursachen für die Ungerechtigkeit?


3 Wertungen:      Bewerten

17.50 Uhr

 

 

SWR2 Jazz vor Sechs

Dave King: Solar barges Golden Valley Is Now Craig Taborn, Synthesizer, Piano Reid Anderson, Bass, Elektronik Dave King, Schlagzeug Dave King: Sparklers and snakes Golden Valley Is Now Craig Taborn, Synthesizer, Piano Reid Anderson, Bass,Elektronik Dave King, Schlagzeug


1 Wertung:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell mit Nachrichten


2 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

SWR2 Aktuell - Wirtschaft


1 Wertung:      Bewerten

18.40 Uhr

 

 

SWR2 Kultur aktuell


0 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

SWR2 Tandem

Die Algorithmen-Erklärerin(Aufzeichnung) Katharina Zweig lehrt und erforscht in Kaiserslautern künstliche Intelligenz Gast: Professor Katharina Zweig Moderation: Bernd Lechler Redaktion: Fabian Elsäßer Das Wort Algorithmus bedeutet zunächst einmal lediglich "Handlungsvorschrift zur Lösung von Problemen". Aber da sie auch wesentlicher Teil von Computerprogrammen sind, bestimmen sie heute unser tägliches Leben: in Navigationsgeräten, Internet-Suchmaschinen oder Rechtschreibprogrammen. Katharina Zweig ist Professorin für Informatik an der TU Kaiserslautern und koordiniert dort den Studiengang "Sozioinformatik". Sie berät seit 2018 auch den Bundestag bei Fragen der künstlichen Intelligenz. Mit ihrem kürzlich erschienenen Buch "Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl" will sie auch Laien erklären, welche Algorithmen harmlos sind und um welche wir uns Sorgen machen sollten.


8 Wertungen:      Bewerten

19.55 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr


0 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

20.03 Uhr

 

 

SWR2 Musik aus unseren Archiven

György Ligeti: Requiem für Sopran, Mezzosopran, 2 gemischte Chöre und Orchester Gabriele Hierdeis (Sopran) Renée Morloc (Alt) Kammerchor Stuttgart Danubia Symphony Orchestra Leitung: Frieder Bernius (Aufnahme vom März 2006 in der Domkirche St. Eberhard, Stuttgart) György Ligeti: "Lux aeterna" für sechzehnstimmigen gemischten Chor a cappella Kammerchor Stuttgart Leitung: Frieder Bernius (Aufnahme vom Februar 1996 in der Evangelischen Kirche, Gönningen)


0 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

21.03 Uhr

 

 

SWR2 Jazz Session

Illimité Höhepunkte vom 14. Festival Jazzdor Berlin u.a. mit Extradiversion und Naissam Jalals Quest of Invisible Am Mikrofon: Nina Polaschegg Im Juni fand die 13. Ausgabe des Festivals Strassbourg-Berlin in der Kulturbrauerei Berlin statt. Ziel des deutsch-französischen Festivals ist es, in den beiden Ländern lebende Musikerinnen und Musiker zu präsentieren und zusammenzubringen. Dabei entsteht ein reger Austausch, der kreative Synergien freisetzt. Die heutige SWR2 Jazz Session bringt Höhepunkte des diesjährigen Jahrganges mit spannenden Fusionen und Dialogen. Mit dabei sind junge, aufstrebende Talente ebenso wie Altmeister ihres Faches.


1 Wertung:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

22.03 Uhr

 

 

SWR2 lesenswert Gespräch

Künstlerbohème im Widerstand Alexander Wasner im Gespräch mit Norman Ohler über den Kampf der "Roten Kapelle" "Die Rote Kapelle" war eine Widerstandsgruppe, die sich in der Berliner Künstlerszene bildete. Im Zentrum standen Harry Schulze-Boysen und seine Freundin Libertas. Zehn Jahre hielt die Gruppe durch, länger als die meisten anderen Widerstandsgruppen - dann wurden die 150 Mitglieder grausam gehenkt. Der Autor des Romans "Harro und Libertas" ist Norman Ohler, aufgewachsen im Zweibrücken, lange Jahre weltweit als Reporter für Zeitschriften unterwegs. Zum Welterfolg wurde sein Buch "Der totale Rausch". Darin schildert Norman Ohler, wie die Geschichte des Faschismus beeinflusst wurde durch die Drogenpolitik Hitlers. Die Filmrechte sind verkauft.


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

23.03 Uhr

 

 

SWR2 MusikGlobal

Nordindische Ragas mit Kalyanjit Das und Florian Schiertz Von Anette Sidhu-Ingenhoff (Konzert vom 4. Mai 2019 in der Spitalkirche Baden-Baden) Kalyanjit Das stammt aus Kalkutta. Ragas der nordindischen Klassik interpretiert er neu, mit großem Vergnügen an der musikalischen Kommunikation. Begleitet wird er von Florian Schiertz, der in Rotterdam Tabla studiert hat. Die beiden überzeugen mit ihrer großen Bandbreite an Klangfarben und Ausdrucksnuancen.


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Dmitrij Schostakowitsch: Violoncellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107 Johannes Moser (Violoncello) WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Pietari Inkinen Franz Schubert: 36 Originaltänze D 365 Michael Endres (Klavier) Johann Friedrich Fasch: Doppelchöriges Konzert B-Dur Cappella Coloniensis Leitung: Hans-Martin Linde Theodor Fürchtegott Kirchner: Klavierquartett c-Moll op. 84 Fauré Quartett Richard Strauss: "Till Eulenspiegels lustige Streiche" op. 28 Bundesjugendorchester Leitung: Mario Venzago


5 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur KV 415 Olivier Cavé (Klavier) Divertissement Leitung: Rinaldo Alessandrini Anton Reicha: Quintett A-Dur op. 91 Nr. 5 Ma'alot Quintett Béla Bartók: "Tanz"-Suite Sz 77 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Neville Marriner Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur op. 64 Nr. 4 Auryn Quartet Ferdinand Hérold: Klavierkonzert A-Dur Jean-Frédéric Neuburger (Klavier) Sinfonia Varsovia Leitung: Hervé Niquet


5 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


9 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

ARD-Nachtkonzert

Joseph Hellmesberger: "Ballszene" Wiener Philharmoniker Leitung: Mariss Jansons Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate B-Dur KV 378 Augustin Dumay (Violine) Maria João Pires (Klavier) Georg Alfred Schumann: Eine Serenade op. 34 Münchner Rundfunkorchester Leitung: Christoph Gedschold


5 Wertungen:      Bewerten