Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

Klassikboulevard

06.00 Uhr
Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:20 - 07:23 Uhr Stoltenberg liest 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht Joachim Kretschmar, Studienleiter der evangelischen Akademie in Breklum

08.30 Uhr
Am Morgen vorgelesen

Robinsons Tochter (7/15) Leslie Malton liest aus dem Roman von Jane Gardam

09.00 Uhr
Matinee

Mit Charlotte Oelschlegel Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 09:20 - 09:23 Uhr NDR Kultur Wissen Hanjo Kestings Bibliothek - 50 Romane zum Wiederentdecken (34/50) 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher

13.00 Uhr
Starke Stücke

Mit Charlotte Oelschlegel 13:00 - 13:03 Uhr Nachrichten, Wetter

14.00 Uhr
Klassisch unterwegs

Mit Jan Wiedemann Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs / Neue Hörbücher 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden

18.00 Uhr
Journal

Mit Alexandra Friedrich Das Journal informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. 18:00 - 18:03 Uhr Nachrichten, Wetter

18.30 Uhr
Musica

Eine halbe Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt Felix Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio d-Moll op. 49 Trio con Brio Copenhagen

19.00 Uhr
Starke Stücke (Wiederholung)

19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter

20.00 Uhr
Feature

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass ... Ein Leben mit Absagen Von Sascha Wundes NDR 2020, Ursendung Eine Mutter bekommt eine Absage für eine Pflegestufe für ihr behindertes Kind. Ein Autor kann seinen neuen Themenvorschlag bei keiner Redaktion unterbringen. Eine Studentin findet keinen Praktikumsplatz. Der Künstler Ivan Moudov hat unzählige Anträge für den bulgarischen Pavillon der Biennale gestellt und keine Zusage erhalten. Absagen - wer kennt sie nicht? Es gibt welche, die schwer wiegen, die unser Leben erschüttern und auf die eine schriftliche Absage erteilt wird. Und es gibt solche, die uns im Alltag begegnen und die höchstens unangenehm, oft aber unbedeutend sind. Alle bergen Geschichten. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter Feature

21.00 Uhr
neue musik

50 Streichquartette für die Zukunft Das Kronos Quartet setzt auf Gemeinschaft statt Konkurrenz Von Margarete Zander Eine weltweite Community der Streichquartette wünscht sich David Harrington, der Gründer des amerikanischen Kronos Quartettes. Mit einer Auswahl von 50 aus Hunderten von Quartetten der letzten 47 Jahre, richtet er große Scheinwerfer auf eine Gattung, die das Musikleben seit 250 Jahren prägt. Er zeigt ihr enormes Potential als Soundtrack unserer Zeit und richtet seinen Blick in die Zukunft.

22.00 Uhr
Am Abend vorgelesen

Der Wendepunkt (7/14) Volker Hanisch liest aus dem "Lebensbericht" von Klaus Mann 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter

22.35 Uhr
NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge Von und mit Hendrik Haubold Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert. www.ndr.de/ndrkulturneo

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Dmitrij Schostakowitsch: Violoncellokonzert Nr. 1 Es-Dur, op. 107 (Johannes Moser, Violoncello; WDR Sinfonieorchester Köln: Pietari Inkinen); Carl Maria von Weber: Sonate e-Moll, op. 70 (Michael Endres, Klavier); Otto Nicolai: Trauermarsch (Kölner Rundfunkorchester: Michail Jurowski); Christoph Graupner: "Reiner Geist, lass doch mein Herz", GWV 1138/11 (Dorothee Mields, Sopran; Harmonie Universelle); George Onslow: Streichquartett g-Moll, op. 9, Nr. 1 (Mandelring Quartett); Frank Martin: Ballade (Michael Faust, Flöte; Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Alun Francis) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Jean-Baptiste Lully: "Le Divertissement Royale" und aus "Le mariage forcé" (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett Es-Dur, KV 493 (Izumi Goto, Klavier; Daniel Gaede, Violine; Karl Suske, Viola; Jürnjakob Timm, Violoncello); Bernhard Heinrich Romberg: Symphonie Nr. 3 C-Dur, op. 53 (Kölner Akademie: Michael Alexander Willens); Ludwig van Beethoven: Quintett, op. 4 (Quintett Chantily); Carl Nielsen: "Saga-drøm", op. 39 (Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks: Herbert Blomstedt) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Peter Benoit: Sinfonische Dichtung e-Moll, op. 43 (Gaby Pas-van Riet, Flöte; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Fabrice Bollon); Bohuslav Martinu: "Loutky", Buch III (Paul Kaspar, Klavier); William Byrd: Prelude and Goodnight Ground (Phantasm: Laurence Dreyfus); Ottorino Respighi: "Antiche danze ed ari", Suite Nr. 2 (Los Angeles Chamber Orchestra: Neville Marriner) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert D-Dur, Allegro aperto, KV 314 (Sol Gabetta, Violoncello; Kammerorchester Basel: Sergio Ciomei); Enrique Granados: "Andaluza", op. 37, Nr. 5 (Cheng² Duo); Francesco Saverio Geminiani: Concerto grosso - "La Follia" (Mahan Esfahani, Cembalo; Concerto Köln), Ernst von Dohnanyi: Passacaglia, op. 6 (Daniel Röhm, Klavier); Georg Philipp Telemann: Divertimento B-Dur, TWV 50:23 (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel), Domenico Scarlatti: Sonate G-Dur, K 493 (Christoph Ullrich, Klavier)